Trainingsbetrieb

Home / Trainingsbetrieb

Trainingsmöglichkeiten

Die Rudersberger Weltmeisterschafts- Strecke ist an den Trainingstagen für jedermann geöffnet. Trainingsausweise können vor Trainingsbeginn im Start und Zielhaus erworben werden.

Die Formulare gibt es hier:
Mitgliedsantrag
Antrag Jahrestrainingsausweis

Die Weltmeisterschafts-Strecke des MSC Wieslauftal sowie die Jugendstrecke ist zu den angegebenen Zeiten zu Trainingszwecken unter Beachtung der Ausgehängten Vorschriften mit Moto-Cross Fahrzeugen und vorgeschriebener Schutzkleidung befahrbar.

Nächste Trainings

....siehe Trainingszeiten

Trainingsgebühren

Die Trainingsgebühr muss vor Fahrantritt beim Streckenwart entrichtet werden. Auch Inhaber eines Jahrestrainingsausweises müssen sich beim Streckenwart eintragen, sowie einen Tageskleber holen.

Erwachsene Mitglieder Jahresausweis 80.- Euro
Erwachsene Gastfahrer Tag 25.- Euro
Jugendliche Mitglieder Jahresausweis 25.- Euro
Jugendliche Gastfahrer Tag 15.- Euro

Der Erwerb eines Jahresausweises ist nur für Mitglieder des MSC Wieslauftal möglich. Selbstverständlich kann vor Ort eine Mitgliedschaft beantragt und ein Jahrestrainingsausweis erworben werden.

Die Inhaber eines Jahresausweises verpflichen sich 20 Arbeitsstunden abzuleisten. Ferner besteht Anwesenheitspflicht (1 Tag) an einer Hauptveranstaltung (Jugendrennen, Schnupperfahren oder Hauptveranstaltung) .

Sonstige Arbeitsstunden sind frei wählbar, z.B. Auf- und Abbau, Arbeitsdienste

Trainingszeiten

im Sommer , nach dem letzten Sonntag im März ( MESZ ) Mittwochs 15:00 Uhr - 20:00 Uhr
im Winter, nach dem letzten Sonntag im Oktober ( MEZ ) Samstags 13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Der MSC Wieslauftal behält sich vor, in den Übergangszeiten von dieser Regelung abzuweichen. Abweichungen werden auf der Homepage und den sozialen Medien veröffentlicht. Des Weiteren behält sich der MSC Wieslauftal vor bei schlechtem Wetter die Trainingsstrecke zu schliessen.

Haftungsverzicht

Jeder Trainingsteilnehmer nimmt auf eigene Gefahr am Trainingsbetrieb teil. Er trägt alleinige zivil - und strafrechtliche Verantwortung für alle im Zusammenhang mit dem Training erlittenen Unfälle oder Schäden auf jedes Recht des Vorgehens oder Rückgriff gegen den MSC Wieslauftal, dessen Beauftragten Sportwart und sonstige Helfer des MSC Wieslauftal.

Besondere Vorschriften. Bitte unbedingt beachten !

Es ist prinzipiell eine benzinfeste Unterlage zu benutzen! Abfall darf nicht auf dem Gelände des MSC Wieslauftal zurückgelassen werden! Den Anordnungen des Streckenwarts ist unbedingt folge zu leisten !