28. RUDERSBERGER JUGEND MOTO CROSS UND 10. ADAC MEHRSTUNDEN ENDURO

Am 01. + 02.06. veranstaltet der MSC Wieslauftal e.V. im ADAC sein alljähriges Jugend Moto Cross und Enduro Wochenende.

 

Zeitplan Samstag, 01.06.2024

Zeitplan Sonntag, 02.06.2024

 

Gestartet wir jedoch bereits am Freitag, den 31.05.2024 mit der Fahrzeugabnahme des BW Cups und des  BW Pokal. Auf Grund des Brückentages haben sich die Organisatoren des MSC Wieslauftal dazu entschieden, bereits am Freitag Abend Speisen und Getränke anzubieten.

 

 

Der Zeitplan für Samstag ist dann prall gefüllt. Hier steht die Traditionsserie BW Cup als Headliner auf dem Programm. Kinder und Jugendliche in den Klassen 50 ccm, 65 ccm, 85 ccm und 125 ccm kämpfen hier um Meisterschaftspunkte.

 

Speziell in der Klasse 85 ccm dürften es aus Rudersberger Sicht vielversprechende Rennläufe geben. Unser Clubfahrer Collin Birkhofer (Berglen) hatte bereits beim Rennen im badischen Schopfheim gezeigt, dass mit ihm in den Spitzenplätzen zu rechnen ist. Moritz Roth (Berglen), Nils Kling (Waldhausen), Levi Fuchs (Rudersberg) sowie Alexander Schiele (Rudersberg) sind vier weitere Piloten vom MSC Wieslauftal, die bei den 85ern um Meisterschaftspunkte kämpfen werden.

 

Ebenfalls gibt es in der 65ccm Klasse Piloten des MSC Wieslauftal. Fritz Siegle (Rudersberg) und Jonas Bötzel (Berglen) konnten bei den letzten Rennen bereits sicher in die Punkteränge fahren und werden auf Ihrer Heimstrecke ihr Bestes geben.

 

Paul Huttelmeier (Welzheim) ist bei den Kleinsten (50ccm) für den MSC Wieslauftal im BW Cup unterwegs und wird auch auf seiner Heimstrecke in Rudersberg wieder auf Punktejagt gehen.

 

Bei den „Großen“ dürften in der 125 ccm Klasse voraussichtlich die Stradinger Brothers (Leon und Marco, Winterbach) die besten Aussichten haben. Neu mit dabei in der Serie sind die MSC Wieslauftal Fahrer Silas Fuchs (Rudersberg) und Julius Leitz (Welzheim). Hier wird es spannend werden, was sie auf heimischem Boden zeigen können.

 

Außer den Kindern und Jugendlichen der BW Cup Rennserie, werden sich auch die Fahrer der BW Pokal Open Klasse am Königsbronnhof präsentieren. Unser MSC Wieslauftal Spitzenfahrer Jan Osswald (Winnenden) dürfte hier ein Anwärter auf eine Platzierung in der Spitze sein. Felix Schwartze (Stuttgart), Fabian Kuhnle (Weinstadt) und Christian Frey (Backnang) sind in dieser Klasse weitere Fahrer des MSC Wieslauftal. Auch sie werden ihre Heimvorteile zu nutzen wissen.

 

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, sind auch dieses Jahr die Piloten des ADAC Sidecarcross Clubsport Cups am Start. Ludwig Bareiß und Marco Zeiss (Berglen) gehen in Rudersberg als Meisterschaftsführende und somit auch als Favoriten an den Start. Aber auch Rosalie Ziller und Phillipp Wächter (Essingen/Allmersbach), Falk Siegle/Markus Puschina (Rudersberg/Welzheim), Fabian Bossert/David Decker (Rudersberg/Holzgerlingen), Eugen und Henry Herz (Künzelsau) werden es ihren Konkurrenten nicht leicht machen und versuchen um Spitzenplätze mitzufahren.

 

 

 

 

Am Sonntag, den 02.06.2024 kommen dann die Freunde des Enduro Sports auf ihre Kosten! Mit der bereits 10. Auflage des ADAC Mehrstunden Enduros kämpfen die Geländesportler auf einer um die Moto Cross Strecke erweiterten Bahn am Königsbronnhof um den Tagessieg und um Meisterschaftspunkte. Auch in dieser Disziplin gibt es aus MSC Wieslauftal Sicht vielversprechende Starter. Die besten Karten dürfte hier unser Enduro Ass Marco Pfeiffer (Weinstadt) haben. Er startet in der höchsten Kategorie (EC 1) und ihm ist durchaus ein Podestplatz zuzutrauen!

 

In der Klasse EC 2 sind gleich mehrere Piloten des MSC Wieslauftal vertreten. Moritz Zehnder (Rudersberg), Fahret Arifi (Winnenden), Robin Kolditz (Rudersberg) und Luca Linke (Berglen) werden auf dem anspruchsvollen Rudersberger Kurs ihr Können unter Beweis stellen.

 

In der Damenklasse EC4 ist Alexandra Kuhnle (Weinstadt) für den MSC Wieslauftal am Start.

 

Jochen Roser (Rudersberg) und Dennis Wiedmann (Rudersberg) halten die Fahnen des MSC Wieslauftal in der Klasse EC6 hoch.

 

In der Gruppe EC7 sind für den MSC Wieslauftal Steffen Lang und Werner Zehnder (beide Rudersberg) vertreten.

 

Somit ist also über das gesamte Wochenende Racing, Spannung und Action garantiert!

Wir wünschen allen Piloten verletzungsfreie und faire Rennläufe, viel Spass und Erfolg!

 

Euer MSC Wieslauftal

Artikel teilen:

Share on Facebook
WhatsApp
Email
Print
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner